Einträge von salt-marlen

Aspern: Vorzeigeprojekt mit Bauteilaktivierung!

Aspern, die Seestadt Wiens, zählt zu den größten europäischen Projekten der Stadtentwicklung. In der Donaustadt werden bis 2028 in über 8.000 Wohnungen rund 20.000 Menschen leben, dabei entstehen etwa ebenso viele Arbeitsplätze. Jetzt rückt ein Neubau das viel diskutierte Projekt noch stärker in den Fokus der Aufmerksamkeit: das Innovationsquartier „aspern IQ“.

Sichtbeton & Architektur: Das Material der unbegrenzten Möglichkeiten!

Mit seinen vielseitigen Einsatzmöglichkeiten erfreut sich Beton zunehmend großer Beliebtheit. Bei der Gestaltung von innovativen Bauten verhelfen hochmoderne Technologien dem Baustoff technisch wie auch künstlerisch zu einem neuen Image und hohen Stellenwert in der Architektur. „Die Möglichkeit durch reine Konstruktion moderne Formen darzustellen gilt seit jeher als faszinierend.

Praktisch grenzenlos: Gestaltungsmöglichkeiten mit Beton!

Formen, Farben, Strukturen – das sind genau die Zutaten, aus denen im Bau große Kunstwerke und gleichermaßen Lösungen entstehen, die auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten sind. Um diese Design-Komponenten mit allen Anforderungen an unsere Zeit und unsere Gesellschaft voll ausspielen zu können, entscheiden sich Architekten, Planer und Designer für einen Baustoff: Beton bietet alle Möglichkeiten der […]

Pure Avantgarde in Beton: Hanghaus in Hinterbrühl

Rafael Pohle vom Leipziger Architekturbüro „Flow“ hat schon früh zwei Vorlieben für sich entdeckt: avantgardistische Architektur und Österreich. So verfügt sein Büro, das auch den Titel „Designlabor“ trägt, hier über eine Dependance, das „flow.studio Österreich.“ In allen Regionen des Landes entwarf und realisierte das etwas andere Büro schon außergewöhnliche Objekte.

Wohn- und Geschäftsgebäude in Bregenz: Urbanität durch Sichtbeton

Sichtbeton in seiner puren Schönheit gilt nicht nur bei Architekten als der Baustoff der Moderne. Mit einem neuen Gebäude in Bregenz, in dem Wohnen und Einkaufen perfekt verbunden werden, beweisen die Architekten Markus Dorner und Christian Matt, wie auf besonders knappem Grund etwas Besonderes entstehen kann. Sie bauten ein ausdrucksstarkes Stadthaus, das aus der Masse […]

Neues Zentrum für Kapfenberg: Wohnzimmer der Gemeinde

Mit über 20.000 Einwohnern ist Kapfenberg die drittgrößte Stadt der Steiermark – aber so richtig städtisch präsentiert sich die Gemeinde erst seit 2010. Da bekam die Stadt im Mürztal ein neues Zentrum: den neu gestalteten Koloman-Wallisch-Platz. „Der Stadt wurde neues Leben eingehaucht,“ freuen sich die Einheimischen: „An schönen Tagen kann man hier die halbe Stadt […]