VDB-Fachtagung 2018

Wann:
9. Mai 2018 um 9:00 – 17:30
2018-05-09T09:00:00+02:00
2018-05-09T17:30:00+02:00
Wo:
Yachthafenresidenz Hohe Düne
Am Yachthafen 1
D-18119 Rostock (Warnemünde)
Kontakt:
Rainer Büchel
0 25 21/87 30-0
VDB-Fachtagung 2018 @ Yachthafenresidenz Hohe Düne

Der Verband Deutscher Betoningenieure lädt ein: Warnemünde an der Ostsee ist der ideale Veranstaltungsort für die VDB-Fachtagung 2018! Wie bei bei der Fachtagung vor zwei Jahren am Bodensee steht mit der Yachthafenresidenz Hohe Düne ein Veranstaltungsgebäude zur Verfügung, das sowohl von der attraktiven Lage als auch von der Ausstattung keine Wünsche offen lässt. Damals am See, heuer an der See – das ist sogar eine Steigerung!

Das Hotel im Veranstaltungsgebäude sowie Hotels und Pensionen in unmittelbarer Umgebung bieten ausreichende Übernachtungsmöglichkeiten in jeder Preiskategorie. Die Anbindung an das Fernverkehrsnetz der Bahn und an das Bundesfernstraßennetz sorgt für beste Erreichbarkeit. Außerdem ist Warnemünde über den Regionalflughafen Rostock-Laage und über den Flughafen Berlin-Tegel leicht mit dem Flugzeug zu erreichen. Eine neue Fernbuslinie von Rostock zum Flughafen Berlin-Tegel (TXL) fährt seit April 2017 bis zu neun Mal täglich.

Nach der VDB-Mitgliederversammlung am 8. Mai steht die VDB-Fachtagung am 9. Mai 2018auf dem Programm. Bereits am Vorabend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, nach einer kurzen Schiffahrt nach Rostock und einem Stadtrundgang bei einem geselligen Zusammensein in einem Braugasthaus Informationen auszutauschen.

Folgende Fachvortragsthemen stehen fest – weitere können noch folgen:

  • Der Beton für die „Feste Fehmarnbeltquerung“
  • Konzept zur Sicherstellung der Betonbauqualität
  • Beton mit hohem Chloridwiderstand. Erfahrungen aus den Niederlanden
  • Bemessung trifft auf Betontechnologie
  • Betonzusatzmittel in der Praxis
  • Dauerhaftigkeitsklassen in nächster Eurocode-Generation: Wie sind Schweizer Betonproduzenten darauf vorbereitet?
  • Nord Stream 2: Sichere Energieversorgung für Europa

In den Pausen zwischen den Fachvorträgen können sich die Teilnehmer an interessamten Ausstellungsständen über innovative Geräte, Produkte und Verfahren informieren. Der hohe Freizeitwert der Ostseeregion rund um Warnemünde gestaltet die Organisation eines attraktiven Programms für Begleitpersonen sehr einfach. Der folgende Feiertag bietet aber auch vielen Tagungsteilnehmern die Möglichkeit, Rostock, Warnemünde und Ostseeküste in aller Ruhe zu erkunden. Aus dem gleichen Grund sollten sich Interessenten möglichst frühzeitig um eine Unterkunft kümmern.

Wer möchte, kann hier eine Zimmerbuchung vornehmen. Ein kleiner Tipp: Die Wege sind kurz, die Verbindungen bestens – da sind auch die Hotels auf der gegenüberliegenden Seite der Warnowmündung eine gute Wahl!