OÖ Betontechnologietag 2019

Wann:
28. März 2019 ganztägig
2019-03-28T00:00:00+01:00
2019-03-29T00:00:00+01:00
Wo:
BAUAkademie OÖ
Lachstatt 41
4221 Steyregg
Preis:
290.-
Kontakt:
OÖ BAUAkademie
0732-245928-21 (Fax)
OÖ Betontechnologietag 2019 @ BAUAkademie OÖ

Der Betontechnologietag 2019 soll das Verstehen der Betonsystematik fördern, nützliche Anregungen bei der richtigen Verwendung des Baustoffs geben, und auch vor Schäden bewahren.

Bauen mit Betonfertigteilen
Es ist oberstes Ziel der Beton- und Fertigteilbranche, Bauteile zur bedarfsgerechten Erfüllung der unterschiedlichen Anforderungen herzustellen. Durch Entwicklung neuer Produkte und Anwendungen und durch einen hohen Vorfertigungsgrad wird insbesondere die Bauwirtschaft in ihrer Leistungsfähigkeit entscheidend unterstützt.

Schäden an Betonbauteilen
Schäden an Betonbauwerken treten aufgrund von Beanspruchungen aus der Umwelt und nicht selten wegen Ausführungs- und/oder Planungsfehlern auf.
Beton ist – auch wenn er oft so bezeichnet wird – kein „Alleskönner“. Lange galt die Meinung, dass Betonbauwerke praktisch während ihrer gesamten Nutzungszeit keinerlei Unterhalt erfordern. Die Erfahrung der letzten Jahrzehnte hat gezeigt, dass auch Betonkonstruktionen sachgemäß zu unterhalten sind und dass kleinere Schäden, wenn man sie nicht umgehend saniert und die Schadensursachen beseitigt, sich relativ schnell zu größeren Schäden auswachsen, die nur mit hohem Aufwand zu beseitigen sind.
Es gibt heute eine ganze Reihe von Spezialverfahren und den verschiedensten Beanspruchungen angepassten Materialien für die Betoninstandsetzung. Bevor man aber an die Beseitigung eines aufgetretenen Schadens geht, muss die Schadensursache geklärt werden. Die Erkennung und Abstellung der Schadensursachen erfordert gründliche Kenntnisse über das Verhalten von Baustoffen und Bauteilen unter den auftretenden last-, nutzungs- und umweltbedingten Beanspruchungen.

Prüfmethoden von Frisch- und Festbeton
Die Betontechnologen von der OÖ Boden- und Baustoffprüfstelle führen für die verschiedensten Einsatzgebiete von Beton alle notwendigen Konformitäts- oder Identitätsprüfungen, entweder direkt in den Betonwerken, auf den Baustellen oder im eigenen Prüfzentrum in der Schirmerstraße 12 A4060 Leonding, durch.
Neben den Frisch- und Festbetonprüfungen gemäß Betonnorm B 4710-1/ONR 23303, Identitätsprüfungen gemäß ÖNR 23301 sowie Tragwerksprüfungen gemäß RVS 15.03.11 – 15.03.14 werden auch spezielle Prüfungen nach den Anforderungen der Richtlinien Beton des ÖVBB. z.B. für Spritzbetone, Schlitzwände, Bohrpfähle, Faserbetone etc. durchgeführt.
Die OÖ BPS ist Österreichweit die akkreditierte Prüfstelle zur Klassifizierung von Faserbetonen gemäß Richtlinie Faserbeton. Zusätzlich führen wir auch Prüfungen für Betonwaren wie Betonmauersteine gemäß EN 771-3, Betonfertigteile gem. EN 13369, Pflastersteine, Platten, Bordsteine aus Beton gem. EN 1338, 1339, 1340 usw. durch.

Das Märchen vom versteckten oder verdeckten Mangel
„Das Märchen vom „versteckten“ Mangel wird von einer Generation Baumensch an die nächste Generation Baumensch weitergegeben. Die bloße Wiederholung macht dieses Märchen nicht realistischer.

Inhalt:
PROGRAMM
08:00 – 08:45 Uhr „Unterschiede ÖN B 4710-1 alt und neu“
OÖ BPS GmbH

08:45 – 09:30 Uhr „Bauen mit Fertigteilen/Die Hohlwand im Druckwasser“
SV Bmstr. Ing. Thomas Edinger

09:30 – 10:00 Uhr ‚Die innovative Kellerwand im wohnbau – DOKABASE
Fa. DOKA

10:00 – 10:30 Uhr Netzwerkpause

10:30 – 11:15 Uhr „Sichtbeton + Schalungstechnik“
OÖ BPS GmbH & DOKA Österreich GmbH

11:15 – 12:00 Uhr „Beschichtungen auf Beton“
Ing. Wolfgang Kohlert

12:00 – 13:00 Uhr Mittagspause

13:00 – 13:30 Uhr „Schäden am Frischbeton“
OÖ BPS GmbH & SV Ing. Mario Raab-Wenzel

13:30 – 14:15 Uhr „Betoninstandsetzung“
Karl Kolar

14:15 – 15:00 Uhr „Schäden an Balkonen“
SV Bmstr. Ing. Thomas Edinger & SV Ing. Mario Raab-Wenzel

15:00 – 15:30 Uhr Netzwerkpause

15:30 – 16:00 Uhr „Prüftechnik und Messtechnik“
OÖ BPS GmbH

16:00 – 16:30 Uhr „Beton-Nachbehandlung“
SV Ing. Mario Raab-Wenzel

16:30 – 17:00 Uhr „Versteckte Mängel“
RA Dr. Volker Riepel

17:00 Uhr gemütlicher Ausklang

Das Detailprogramm samt Anmeldeformular gibt’s hier.